GFM | Bau- und Umweltingenieure GmbH

Telefon 089 3801780   info(at)gfm.com

energetische Anlagenoptimierung

Bei der energetischen Optimierung von technischen Anlagen wie Produktionsstätten, Kläranlagen und Pumpstationen steht neben der wärmetechnischen Optimierung auch die Einsparung von Strom, die Effizienzsteigerung der Energieverbraucher und die Substitution von Primärenergie im Focus der Planung von Neubauten und Sanierungsmaßnahme.

Unser Leistungsangebot: 

  • Durchführung von Energieanalysen nach DWA-A 216 (Kläranlagen und Pumpstationen)
  • Studien zur Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit von Optimierungsmaßnahmen
  • Bestandserfassung und Bilanzierung von Bestandsanlagen
  • Einführung von Energiemanagementsystemen nach DIN ISO EN 50001
  • Beratung zu Förderprogrammen auf Landes- und Bundesebene
  • Moderation und Verhandlungen mit den Beteiligten
  • Erstellung von Klimaschutzkonzepten

Beispiele zur energetischen Optimierung:

  • Optimierung der Maschinen- und Verfahrenstechnik
  • Prozess- bzw. Abwasserwärmenutzung zur Gebäudeheizung
  • Wärmeeinsparung auf Kläranlagen mittels Überschussschlammentwässerung
  • Betrieblich angepasste Verringerung der Aggregatelaufzeiten
  • Ersatz fossiler Energieträger auf Kläranlagen durch die Verwertung von im Abwasser enthaltener Energie
  • Umstellung von aerober auf anaerobe Klärschlammstabilisierung bei Kläranlagen zwischen 10.000 und 25.000 Einwohnerwerten (weitere Infos)