GFM | Bau- und Umweltingenieure GmbH

Telefon 089 3801780   info(at)gfm.com

3D-Vermessung

Für umfangreiche Vermessungsarbeiten ist unser Team mit konventionellen Vermessungsgeräten, GPS-Vermessung und 3D-Laserscannern ausgestattet. So sind wir in der Lage neben Gebäuden, Außenanlagen, Fachwerken und Sonderbauwerken auch aufwendige Betriebsanlagen wie zum Beispiel Kläranlagen oder Industrieanlagen zu erfassen.

3D-Laserscanning ist aktuell die schnellste und präziseste Methode, um Bauwerke und Gelände zu vermessen. Aufgenommen werden Millionen einzelner Punkte im Raum, das Ergebnis – eine Punktwolke. Die aufgenommenen Einzelpunktwolken werden mittels Software zu einer Gesamtpunktwolke zusammengesetzt. Die Gesamtpunktwolke kann anschließend georeferenziert oder in ein vorhandenes, übergeordnetes Koordinatensystem überführt werden.

3D-Bestandserfassung von Ingenieurbauwerken und Gebäuden, mit anschließender Planableitung

Durch die Sanierung, Modernisierung oder Erweiterung von Bestandsgebäuden kann die Ressourcenverschwendung eingedämmt, künftige Kosten reduziert und die vorhandenen Gebäude effizienter genutzt werden. Häufig liegen im Zuge der Grundlagenermittlung und des Planungsprozesses solcher Umbaumaßnahmen jedoch keine oder nur unzureichende Planungsunterlagen vor. Durch eine digitale 3D-Bestandsdokumentation mit modernster 3D-Laserscantechnik kann dem entgegengewirkt und aktuelle Bestandsplanunterlagen erstellt werden. Als Grundlage für die weiterführende Planung können 2D- oder 3D-Plänen ausgegeben werden.

Baubegleitende Zustandsdokumentation

Mittels 3D-Laserscanning lässt sich der Baufortschritt optimal kontrollieren. Zu spätes Erkennen von Fehlern und ein fehlender Überblick über Bauabläufe sind die häufigsten Gründe für Budget- und Terminüberschreitungen und Konflikte. Regelmäßige Laserscans dokumentieren den Baufortschritt fortlaufend in einer noch nie dagewesenen Detailtiefe. Die Auswirkungen von Fehlern werden durch die 3D-Bestandsaufnahme und Baudokumentation vermindert und ein agiles Planen innerhalb von Bauabläufen unterstützt. Der Baufortschritt kann direkt mittels einem kostenfreien Cloud-Viewer kontrolliert werden. Durch die dreidimensionale Dokumentation können auch weit zurückliegende Sachverhalte geklärt und Konflikte geschlichtet werden.

Arbeiten mit Punktwolken - virtuelle Gebäuderundgänge

Die aufgenommen Gesamtpunkwolken eignen sich optimal für einen virtuellen Gebäuderundgang und machen so die Immobilie aus der Ferne erlebbar. Durch unseren kostenfreien Cloud-Viewer lassen sich Wohn- oder Bürogebäude, Museen, Messen und Ausstellungen von jedem Ort der Welt virtuell besuchen und erleben.

Mittels spezieller Software lassen sich Hinweise, Änderungsanmerkungen und Fotos in die Punktwolke einfügen. Dies ermöglicht eine neue Art der Projektkommunikation und erleichtert somit die Zusammenarbeit aller am Projekt beteiligten Personen.

Neben dem 3D-Laserscanning bieten wir selbstverständlich auch die konventionelle Vermessung an:

  • Leitungsdokumentation sämtlicher Sparten wie Gas, Wasser, Stromversorgung und Telekommunikation
  • Erstellung von digitalen Geländemodellen (DGM)
  • Grundlagenvermessung für Straßen- und Kanalplanung
  • Bestandsplanerstellung für Hoch- und Tiefbau
  • Setzungsmessungen mit Präzisionsnivellement, Deformationsmessungen
  • Entwurfsvermessung
  • Baubegleitende Vermessung (Absteckung für Hoch- und Tiefbau vor und während der Baumaßnahme)
  • Industrievermessung