GFM | Bau- und Umweltingenieure GmbH

Telefon 089 3801780   info(at)gfm.com

- Referenzen Kläranlage Schlamm- und Reststoffbehandlung Abwasserreinigung

Kläranlage Freising (110.000 EW): Ertüchtigung der Kläranlage

3D-Modell einer Kläranlage

Die Kläranlage Freising wurde in den sechziger Jahren vom Ingenieurbüro GFM Bau- und Umweltingenieure geplant und ist in den daraufolgenden Jahrzehnten mehrfach erweitert worden. Durch die stetige Belastungszunahme und die Verschärfung der Grenzwerte wurde ab dem Jahr 1998 die Kläranlage Freising bezüglich der Stickstoffelimination ertüchtigt.

Die Maßnahmen umfassten neben dem Neubau eines zweistraßigen Belebungsbeckens mit zugehörigem Maschinenhaus, den Neubau eines Biofilters zur Restdenitrifikation, die Erweiterung der Phosphatfällungsanlage, den Neubau einer Abwasserdesinfektionsanlage, den Neubau eines dritten Faulbehälters, die Neuinstallation einer Zentrifugenanlage mit einem abgedeckten, an das Gassystem angeschlossenen Vorlagebehälter sowie umfangreiche Maßnahmen zur Minderung von Schall- und Geruchsemissionen.

Ingenieurleistungen von GFM Bau- und Umweltingenieure GmbH:

  •     Komplette Objektplanung Ingenieurbauwerke mit örtlicher Bauüberwachung
  •     Tragwerksplanung
  •     Technische Ausrüstung

Die Maßnahmen waren:

  • Neubau eines Maschinenhauses
  • Neubau des Belebungsbeckens 4
  • Neubau eines Biofilters zur Restdenitrifikation
  • Erweiterung der Phosphatfällungsanlage 
  • Neubau einer Abwasserdesinfektionsanlage
  • Errichtung von mehreren Pumpwerken
  • Neubau eines dritten Faulbehälters
  • Neubau eines Schlammvorlagebehälters
  • Neuinstallation von 2 Zentrifugen
  • Schall- und geruchsemissionsmindernde Maßnahmen