GFM | Bau- und Umweltingenieure GmbH

Telefon 089 3801780   info(at)gfm.com

Referenzen Schlamm- und Reststoffbehandlung

Kläranlage Starnberger See (147.000 EW)

Ziel der Umbaumaßnahme war die Neuinstallation der Faulbehälterumwälzung, der Austausch der Wärmetauscher und der Rohrleitungen außerhalb und innerhalb der beiden Reaktoren sowie die Neuinstallation der Gashauben.

Da der Umbau im laufenden Betrieb erfolgen musste, wurde ein detaillierter Ablaufplan bezüglich Entleeren und Füllen der Reaktoren erstellt (siehe Abbildung 3). 

Neben einer kontinuierliche Kostenkontrolle des Projektes erfolgte ein striktes Termin-Controlling, da der Bauzeit - zur Minimierung der in der Umbauphase erhöhten Betriebskosten - engen Grenzen gesetzt war. 

Beispielhaft wurde die Projektkostenübersicht und das Kosten-Controlling des Einzelloses „Maschinentechnik“ beigelegt. Die trotz des strikten Kosten-Controllings aufgetretenen Kostenerhöhungen waren bedingt durch Anlagenmängel, die erst im Laufe der Planung bzw. Ausführung sichtbar wurden. Beispielhaft sind anzuführen undichte Schieber und eine zusätzliche Betonsanierung im Kopfbereich der Reaktoren.

Die GFM Beratende Ingenieure GmbH erbrachte nachfolgend aufgeführte Ingenieurleistungen:

  • Komplette Objektplanung Ingenieurbauwerke mit örtliche Bauüberwachung
  • Technischen Ausrüstung „verfahrenstechnische Anlagen“

Im Folgenden finden Sie eine Auswahl an erfolgreich realisierten Projekten der GFM Bau- und Umweltingenieure GmbH im Tätigkeitsfeld "Schlamm- und Reststoffbehandlung". Gerne lassen wir Ihnen detaillierte Auskünfte zu den Projekten und den von uns erbrachten Leistungen zukommen.

Schlamm- und Reststoffbehandlung 

  • Kläranlage Kronach (28.000 EW)
  • Kläranlage Arnstorf (20.000 EW)
  • Kläranlage Freising (110.000)
  • Klärwerk Neufinsing (175.000 EW)
  • Kläranlage Altenmarkt (13.000 EW)
  • Kläranlage Starnberger See (147.000 EW)
  • Kläranlage Ammersee (90.000 EW)
  • Kläranlage Schwarzebruck (40.000 EW)
  • Kläranlage Vilsbiburg (16.000 EW)
  • Kläranlage Buchloe (30.000 EW)
  • Kläranlage Mindelheim (37.000 EW)
  • Kläranlage Murnau (30.000 EW)